Grefrather Eissport Gemeinschaft GEG Phoenix Eishockey Laufschule Jugendmanschaft Nachwuchs Förderung Eisstadion Grefrath Gemeinde Presse News Turnier Bambini
http://www.grefrather-eg.de

Grefrather Eissportgemeinschaft GEG e.V.

 

Grefrath Phoenix - Kader Saison 2017/18

U12 (Kleinschüler) vs EV Dinslaken 9:8
erstellt von Bericht: Sven Fleuren, Fotos: Björn Breuer
06.01.18     Klicks:431     A+ | a-
Die GEG - Kleinschüler, eine starke Truppe
Die GEG - Kleinschüler, eine starke Truppe
Die U12 (Kleinschüler) machten es am frühen Sonntagmorgen in einem sehr torreichen Spiel spannend bis zum Schluss, konnten aber am Ende über ihren zweiten Saisonsieg jubeln. Die Mannschaft empfing bereits um 7:30 Uhr das Team des EV Dinslaken. Dem Gegner gelang das erste Tor in der 7. Minute. Doch Grefrath drehte das Spiel durch Tore von Jonah Kubill (14.) und Stefan Losert (18.), so dass es mit einem 2:1 in das zweite Drittel ging. In der 22. Minute erhöhte erst Jonah Kubill, doch Dinslaken stellte nur 23 Sekunden später den alten Abstand wieder her. In der 26. Minute das gleiche Bild: Erst erhöhte Grefrath durch Yannick Sünder auf 4:2, doch Dinslaken verkürzte kurz danach erneut. Danach war aber wieder der Phoenix am Zug. Und wie: Am Ende des zweiten Drittels führte Grefrath durch Treffer von Justus Schürmann (28.) und Stefan Losert (37.) mit 6:3. Und auch nach Beginn des letzten Drittels sah es nicht anders aus. Stefan Losert (42.), Yannick Sünder (46.) und David Safenreider (49.) brachten den Phoenix mit 9:3 in Führung. das war`s doch, oder? Dinslaken gab nicht auf, traf zwischen der 49. Und 55. Spielminute fünfmal und machte es am Ende überraschend noch einmal spannend. Doch das Team konnte sich wieder fangen und das Spiel mit 9:8 glücklich über die Zeit bringen. Verständlich, dass der anschließende Jubel groß ausfiel.
Übrigens: Wie die erste Mannschaft wenige Stunden später, blieben auch die jungen Feuervögel äußerst fair und kamen ohne eine einzige Strafminuten aus.
 
Strafminuten: Grefrath 0, Dinslaken 6